Archiv 2010

 

Unsere Weihnachtsfeier findet statt am 04.12.2010


Alle Informationen findet ihr auf unserem Plakat:


hier klicken


Auch die Punktelisten für die Vereinsehrung sind hier zu finden.


Wir hoffen auf eine wirklich rege Teilnahme !!!

 

_______________________________________________________________________________________________sk

 

 

Neuer Sand in der Halle

 

Seit Mittwoch wurden in der Reithalle 2 Sattelzüge Kirchhellener Sand

ausgebracht. So unglaublich es klingt, heute Morgen lagen schon die

ersten Pferdeäppel in der Bahn - ebenso wie des Öfteren auf dem

Außenviereck. Wir mahnen nochmals die Einhaltung der Bahnordnung

an, im Anschluss an das Reiten die Hinterlassenschaften seines Pferdes

zu beseitigen!

Es ist geradezu unerträglich, dass es immer noch Reiter gibt, die ihren Mist

nur dann einsammeln, wenn sie sich beobachtet fühlen! Noch einmal:

Organische Stoffe in dem gewaschenen Kies des Außenvierecks sind Gift

für die Anlage. Das gleiche gilt aus hygienischenGründen für die Halle.

Zukünftig bitte auch nach Verlassen der Bahn im Vorraum die Hufe

auskratzen. Die Hufräumer sind nicht als Souvenir gedacht

.

Anmerkung aus der Finanzabteilung: der Sand hat knapp 900 EURO gekostet - hk

____________________________________rh________________________________________

 

 

Zuschuss der Sparkasse Kleve

 

Liebe Vereinsmitglieder, ab und zu gibt es auch was vorbehaltlos Erfreuliches zu berichten.

Die Sparkassenstiftung Kleve hat unserem Antrag auf Bezuschussung der Flutlichtanlage

und Richterhäuser stattgegeben und uns eine großzügige Zuwendung zukommen lassen.

Die Übergabe der vom Kuratorium zugeteilten Mittel an die Reitvereine des Kreises Kleve

fand am 03. 11. in der Reithalle Verhorst in Kleve Kellen statt.

Wir danken der Sparkasse Kleve, die sich wieder einmal als Förderer des Reitsports

gezeigt hat, und diese Gelder auch in Anerkenntnis der ehrenamtlich in den Vereinen

geleisteten Arbeit ausschüttet.

 

R. Hartung

1. Vors.

 

__________________________________________________________________


Bericht in den Niederrhein Nachrichten vom 24.10.2010 zu
Madita Brauers Teilnahme beim Teutoburger Reitfestival ...

hier klicken

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Platzierungen!
___________________________________________________________________________________________________sk


Die Mitglieder des RV Seydlitz Kalkar
sind zu folgenden Vereinsturnieren eingeladen:
27.11.2010                            Kranenburg
21.11.2010                      Lohengrin-Hau
Die Ausschreibungen hängen am "schwarzen Brett" in der Reithalle
oder sind im Internet unter den jeweiligen Vereinen zu finden.

 

____________________________________________________________________________________________________hk

 


 

Auch die VIZE - Kreismeisterin in der Vielseitigkeit der Klasse A kommt aus unserem Verein!


Auch hier gratulieren wir recht herzlich.

 

Kreismeister_Kristin_2

Kristin Adam und Dusty (1. von li.) erreichten am letzten Wochenende den Titel der Vize-Kreismeisterin in der Vielseitigkeit beim RV Haldern.


Die genauen Ergebnisse gibt es hier.

Und unter www.rechenstelle.de

 

_______________________________________________________________________________________________________sk_______

 

Die Pony VIZE - KREISMEISTER kommen vom RV Kalkar !!!

 

Herzlichen Glückwunsch

 

KM-Hau092010_018_Small_

 

 

Madita Brauer und Seven UP sind VIZE-KREISMEISTER bei den Sprinponys (1. v.re.) !

 

 

KM-Hau092010_014_Small_

 

 

Pia Schulz und Daylight sind VIZE-KREISMEISTER bei den Dressurponys

(1. v. re.) !

 

Die genauen Ergebnisse der KReismeisterschaft 2010 beim RV Lohngrien Hau sind hier zu finden.

 

___________________________________________________________________________________________sk

 


Die Niederrheinnachrichten haben in ihrer Wochenendausgabe vom 11.09.2010 noch unseren Turnierbericht veröffentlich:


hier klicken

 

___________________________________________________________________________________sk

 

 

Ab dem 07.09.2010 finden in der Zeit von 19:30 - 21:30 Uhr Dienstags die Springstunden bei Rainer Voss in der Halle statt. Ab Ende September werden diese voraussichtlich noch etwas nach vorne gelegt.

 

In beiden Stunden sind derzeit noch ein bis zwei Plätze frei:


19:00 - 20:00 Ponys/Pferde E - A

20:00 - 21.00 Großpferde A - L/M


Interessenten melden sich bitte bei Sara unter: 0172/6070858

 

 

_____________________________________________________________________________________sk


 

 

Reitabzeichenlehrgang in den Herbstferien

 

Leider müssen wir heute die Mitteilung machen, dass der Reitabzeichenlehrgang in den Herbstferien 2010 leider aufgrund von mangelnder Anmeldezahlen nicht durchgeführt werden kann. Die bereits angemeldeten Teilnehmer erhalten noch eine gesonderte Information.

 

Wir werden einen erneuten Lehrgang zu der Osterfeiernzeit 2011 anbieten und hoffen dann auf ausreichende Anmeldungen.

 

 

___________________________________________________________________SK (02.09.2010)

 

 

Unser Turnier in der Presse bei der

 

Rheinischen Post, DerWesten


und bei klepoint !


 

Großartiger Sport bei besten Voraussetzungen

 

Am 21. und 22. August richtete der Reiterverein Seydlitz Kalkar sein traditionelles großes Reit- und Springturnier vor den Toren des Dünendorfes aus. Nachdem in den vorangegangenen Tagen sehr viel Regen für besorgte Gesichter bei den Seydlitzern sorgte, war der Wettergott den Kalkarern mehr als hold. Unter perfekten Voraussetzungen konnten die Prüfungen bis zu den Klassen M und S auf den Plätzen bewundert werden. In der Stilspringprüfung der Klasse A konnte sich die Lokalmatadorin Madita Brauer mit ihrem Pony Mona-Liesa, welches sich erst seit einer Woche in ihrem Besitz befindet, mit einer Traumnote von 8,0 gegen die Konkurrenz behaupten. In der Dressurprüfung der Klasse M** kam die Gastreiterin Natalla Berezhnaya aus Rußland auf Nikita wie ein Gewitter ins Dressurviereck. Sie beeindruckte Zuschauer wie Richter gleichermaßen durch ihre spritzige schwungvolle Vorstellung und gewann die Prüfung überragend mit fast 50 Punkten Vorsprung.


Im Springen um den RWE Jugend-Vereins-Cup war der Reiterverein von Driessen Asperden-Kessel mit den Reitern Simon Losch, Carina Schoofs, Maren van Bebber und Kristin Jaspers nicht zu schlagen. Er gewann mit 22.8 Punkten vor dem Reiterverein von Bredow Keppeln mit einem Vorsprung von 0,6 Punkten und dem Club der Pferdefreunde Goch mit einer Gesamtpunktzahl von 21,4. In der Einzelwertung dieser speziell für den Reiternachwuchs ausgerichteten Prüfung war allerdings Kai Terhoeven-Urselmans auf Corporal mit einer Wertnote von 8.0 der beste Reiter dieser Prüfung.


Die seit 14 Jahren beim Reiterverein Kalkar das erste Mal wieder ausgerichtete S-Dressur wurde gleich als Prix St. Georg geritten. Das hochkarätige Starterfeld in dieser Prüfung, wo sich ein goldenes Reitabzeichen an dem Nächsten reihte, lobte den Prüfungsplatz und die Voraussetzungen über alle Maße. Ein besonderes Highlight auf dem Dressurviereck bot den Zuschauern in Kalkar Jana Freund mit dem Ponyhengst FS Don´t Worry. Sie beeindruckten durch Schwung, Präzision und Ausstrahlung und erreichten so eine Punktzahl von 808. Der Tierarzt und Sponsor dieser Prüfung, Dr. Jean Yves Guray, überreichte den Ehrenpreis persönlich an die so erfolgreiche Reiterin


Sowohl auf dem Dressurviereck in der S-Dressur als auch im großen Preis der Stadt Kalkar war Martina Binnenbrücker zu bewundern. Es war schon erstaunlich anzusehen, wie sie in den schweren Prüfungen den Dressursattel kurzerhand gegen den Springsattel tauschte und in beiden Disziplinen eine tolle Leistung zeigte.


Im großen Preis der Stadt Kalkar, einer M-Springprüfung mit anschließendem Stechen siegte Otmar Eckermann, RV Kranenburg auf dem Schimmelhengst FS Cassini Boy Junior mit einem rasanten Nullfehlerritt vor Maren Schoofs aus Asperden auf Jackadi de Madere.


Am Ende des so erfolgreichen und sehr gut besuchten Turnierwochenendes konnten die Aktiven des Vereins stolz auf ihre Leistung als Ausrichter und vor allen Dingen auf ihre Reitanlage sein, die auch die Dressurprominenz tief beeindruckte.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten !!!

 


Siegerin_S-Dressur_1_Abt

Michaela Jordan

mit ihrem Pferd "Dumas"

vom RV Bayer Leverkusen e.V.

Siegerin der Dressurpr. Kl. S* -

Prix St. George, 1. Abteilung


Preis der Tierarztpraxis Dr. Guray

 

Logo_Guray

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegerin_S-Dressur_2_Abt

 

 

 

 

 

links im Bild:

Sponsor Dr. Jean-Yves Guray

 

rechts im Bild:

 

Richard Hartung,

Vorstandsvorsitzender

des RV Kalkar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jana Freund

mit ihrem Hengst "FS Don't Worry"

vom RV St. Georg Kevelar

Siegerin der Dressurpr. Kl. S* - Prix St. George, 2. Abteilung


Preis der Tierarztpraxis Dr. Guray


Sieger_M_mit_stechen



Otmar Eckermann

mit seinem Hengst

"FS Cassini Boy Junior"

vom RV Kranenburg

Sieger der Springpr. der KL.M*

mit Stechen


Großer Preis der Stadt Kalkar

 

Logo_kalkar

 

 

Ergebnisse des:

 

RWE_Logo_2

 

Bild_Sprung_ber_RWE

Sieger_RWE-Cup_Springen_-_Kai_Terhoeven-Urselman_und_Corporal





 

Kai Terhoeven-Urselmanns

mit seinem Pferd "Corporal"

vom RV von Bredow Keppeln

Sieger der Einzelwertung in

der Stilspringpr. KL. L des

RWE Jugend Vereinscups 2010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegermannschaft_RWE-Cup_Springen_Asperden-Kessel_

Die siegreichen Reiterinnen und Reiter der Mannschaftswertung der Stilspringpr. Kl. L des RWE Jungend Vereinscups 2010 vom RV von Driesen Asperden Kessel.

(Maren Schoofs mit "La Luna", Kristin Jaspers mit "Apollo Sieben", Simon Losch mit "Playback L" und Maren van Bebber mit "Smilla")

 

Siegerin_Dressur_RWE-Cup_Cosima_Otte_mit_Argenta









Cosima Otte

mit ihrem Pferd "Argenta"

vom RSV St. Hubertus Wesel-Obrighoven

Siegerin der Einzelwertung in

der Dressurreiterpr. KL. L des

RWE Jugend Vereinscups 2010


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegermannschaft_RWE-Cup_Dressur

Die siegreichen Reiterinnen der Mannschaftswertung der Dressurreiterpr. Kl.L des RWE Jungend Vereinscups vom RV Voerde. (Marit Bernds mit "Merlin", Jessica Liebeck mit "Dubbeldam", Carolin Bertling mit "Ricardo" und Kristina Keisers mit "Pernod")

 

Alle Ergebnisse bei Nennung Online

einzusehen.

hier klicken

 

 

 

Pressebericht zum Turnier unter:

 

Niederrheinzeitung (hier klicken)

 

und

 

klepoint  (hier klicken)

 

 

RWE_Logo

 

Auf die Pferde und los – RWE Jugend-Vereins-Cup 2010

Der Jugend-Vereins-Cup wurde im Jahr 2005 speziell für RWE zur Förderung des Nachwuchses konzipiert.

Ziel der Serie, die über rheinische Sichtungswege ausgetragen wird, ist einerseits die Grundausbildung der Nachwuchsreiter aus dem Rhein-Ruhr Gebiet zu fördern und ihnen eine Chance zu geben, durch entsprechende Leistungen auf sich aufmerksam zu machen und andererseits den Zusammenhalt und Teamgeist der Jugendlichen im Verein durch Mannschaftsreiten zu unterstützen. Der sportlich faire Wettkampf und der Austausch zwischen den Vereinen soll gefördert werden.


Am 21./22.08.2010 findet die letzte Qualifikation vor dem Finale bei Reitervein Seydlitz Kalkar statt.

 

 

Turnierplakat